Dusty und Daisy

Dusty ist jetzt seit acht Jahren bei mir. Seine erste Partnerin ist leider Weihnachten vor einem Jahr verstorben und so kam im März Daisy zu ihm. Beide sind leider leichte Rupfer. Dusty nur während der Brutstimmung und Daisy zupft sich regelmäßig das Brust-und Bauchgefieder. Ansonsten sind beide gesund und zeigen wie begabt Graupapageien sind. Dusty spricht und pfeift gern und viel. Vor allem ruft er gerne die Hunde bei ihren Namen, wenn diese durch den Hof laufen. Daisy hingegen konzentriert sich mehr auf das imitieren von Vogelstimmen. Abgesehen von den verschiedenen Singvögeln wird auch gerne der Ruf eines Bussards oder einer Krähe, oder die vorbeiziehenden Kraniche nachgemacht.

In 2015 hat Daisy zweimal je zwei Eier gelegt, die aber leider unbefruchtet waren.

Gefüttert werden die Beiden mit Papageien Obst Mega von Versele. Ausserdem fressen sie ganz gerne Apfel und Karotte. Zusätzlich bekommen sie jeden Tag einige Hasel- und Zirbelnüsse.